Projektübersicht

Da unsere alte Kleinkaliber-Anlage von 1961 in die Jahre gekommen ist, und wir verschiedene Reparaturarbeiten durchführen müssten, wäre dieses die beste Gelegenheit, die Anlage zu erneuern. Wenn diese Anlage ausfallen würde, wären unsere Gemeinnützigkeit und die Jugendarbeit in Gefahr

Kategorie: Sport
Stichworte: Schützengilde Bergen, Schießsport, Elektronische Schießsportanlage, Bergen an der Dumme
Finanzierungs­zeitraum: 09.04.2019 08:33 Uhr - 08.07.2019 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: September 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kleinkaliber -und Luftgewehrstand auf den neusten Stand aufzurüsten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, auf dem neusten Stand im Schießsport zu sein, sowie das Schießen unserer Mitglieder und Gäste umweltfreundlicher ermöglichen zu können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die neue Anlage würde auch neueren Anforderungen (umweltfreundlicher, elektronische Anlage, keine Pappscheiben, geringerer Stromverbrauch sowie ein spezieller Auffangbehälter für das Blei) entsprechen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld dazu verwendet, die Anlage so schnell wie möglich zu beschaffen und in Betrieb zu nehmen.
Bei einer Überfinanzierung würde das Geld für zusätzliche Materialien für die Anlage verwendet werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Gesamte Vorstand der Schützengilde Bergen an der Dumme von 1838 sowie die Garde -und Jägerkompanie & die Damenschießgruppe & Jugendschießgruppe